Museen, die Sie in Madrid besuchen müssen

Museen, die Sie in Madrid besuchen müssenreisen

Wenn Sie vorhaben, Madrid zu besuchen, sei es geschäftlich, familiär oder in den Ferien, fällt Ihnen als Erstes ein: „Woher bekomme ich eine Firma, die das tut? Transfers vom Flughafen Madrid in mein Hotel? " Es ist normal, dass der Transport das erste ist, was Sie beunruhigt: Bei dem aktuellen Lebenstempo zählt jede Minute. Aber warten Sie: Madrid hat Orte, an denen die Zeit stehen bleibt und gleichzeitig fliegt. Sie haben Ihren Flug bereits geplant und fahren zu Ihrem Hotel. Lassen Sie uns einen Vorschlag für die Museen machen, die Sie in Madrid besuchen sollten, damit Sie Ihren Aufenthalt nutzen können.

Museen, die Sie in Madrid besuchen müssen

Madrid ist eine Stadt voller Kunst. Es gibt mehrere Museen, die Werke von großer historischer Relevanz beherbergen, die wir auf dieser Liste belassen, um sie während Ihres Aufenthalts zu besuchen.

Archäologisches Nationalmuseum. Dieses Museum wurde 1867 mit dem Ziel gegründet, die archäologischen, ethnografischen, numismatischen und dekorativen Kunstmaterialien zu bewahren und auszustellen, die im Laufe der Jahre von der spanischen Krone gesammelt wurden, obwohl die Sammlung im Laufe der Zeit zugenommen hat . Hervorzuheben sind die Sammlungen des antiken Griechenlands und des alten Ägypten.

Museum der Romantik. Es wurde 1924 mit Werken eingeweiht, die dem Marquis de la Vega-Inclán, dem Gründer des Museums, gehörten. Die Sammlung wurde im Laufe der Jahre erweitert und verfolgt das klare Ziel, den Besuchern eine umfassende und vollständige Vision der Romantik in Spanien zu vermitteln. In diesem Museum sehen Sie Gemälde, Zeichnungen, Miniaturen, Drucke, Möbel, Fotografien und dekorative Kunst.

Picasso Museum. Dieses Museum ist eine Ode an Freundschaft und Kunst. Eugenio Arias war ein bescheidener Friseur. Er und Pablo Picasso trafen sich im französischen Exil. Es begann eine Freundschaft, die 25 Jahre dauern würde. Während dieser Zeit rasierte sich Eugenio und schnitt seinem Freund die Haare, ohne dass ihm Geld in die Quere kam, weil Picasso ihm gegen Bezahlung Keramikstücke, Zeichnungen oder Lithografien schenkte. Auf diese Weise sammelte er eine Sammlung, die er, obwohl die Angebote nicht fehlten, nie verkaufen wollte, und eröffnete 1985 das Picasso-Museum. Unter den Stücken sticht der Eugenio-Friseur-Werkzeugkasten hervor, der von Picasso mit Stierkampfmotiven in Pyrographietechnik verziert wurde, da beide Stierkampf mochten.

Marinemuseum von Madrid. Dieses Museum verfügt über eine sehr interessante Sammlung, die chronologisch geordnet ist und die Betrachtung von Objekten erleichtert. Diese Sammlung besteht unter anderem aus Karten, Uniformen, Waffen, Flaggen und Navigationsinstrumenten. Eines der Stücke, die Sie in diesem Museum finden, ist die Karte von Juan de la Cosa, die als erste Darstellung des amerikanischen Kontinents gilt.

Lope de Vega Hausmuseum. Dieses Haus wurde 1610 von Lope de Vega gekauft und bewahrt noch einige der Möbel, die dem oben genannten Schriftsteller gehörten, der dieses Anwesen in den letzten 25 Jahren seines Lebens bewohnte. Dieses Hausmuseum möchte die Besucher in das sogenannte "Goldene Zeitalter der spanischen Literatur" entführen und dabei die Perspektive des Spitznamens "Fénix de los Ingenios" nutzen.

Kunstdreieck: Prado-Museum, Reina Sofía-Museum, Thyssen-Bornemisza-Museum. Die Liste der Museen, die Sie in Madrid besuchen müssen, wäre nicht vollständig, wenn das Kunstdreieck nicht erwähnt würde. Zweifellos zieht diese Dreiklang von Museen viele in- und ausländische Touristen an.

Im Museo del Prado Sie finden unter anderem:

  • Der Garten der irdischen Freuden aus El Bosco.
  • Las Meninas, von Velázquez.
  • Der Abstieg von van der Weyden.

Im Reina Sofia Museum Sie können Werke von Künstlern sehen wie:

  • Pablo Picasso
  • Salvador Dali.
  • Maria Blanchard

Im Thyssen-Bornemisza-Museum Es ist möglich zu schätzen:

  • Die Verkündigung von El Greco.
  • Les Vessenots in Auvers, von Vincent Van Gogh.
  • Die Chairing Cross Bridge von Claude Monet.

Madrid ist eine Stadt, in der Kunst und Kultur im Überfluss vorhanden sind. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt, um diese Museen kennenzulernen und Erinnerungen und unvergessliche Erlebnisse mitzunehmen. Bei Torres Bus bieten wir Ihnen den Transferservice vom Flughafen Madrid zu Ihrem Hotel sowie die Busvermietung, damit Sie sich in der Stadt bewegen können. Kontakt Weitere Informationen zu unserem Service.