Datenschutzbedingungen

Torres Bus SL ist für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Nutzer dieser Website verantwortlich. Wir stellen fest, dass diese Daten mit den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016 / 679 das Europäische Parlament und des Rates vom 27 April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß verarbeitet werden und zum freien Datenverkehr.

1.- Zweck der Behandlung: Es ist eine kommerzielle Beziehung mit dem Benutzer dieser Website aufrechtzuerhalten. Zur Durchführung der Behandlung sind die geplanten Operationen:

- Verarbeiten Sie Bestellungen, Anfragen oder jede Art von Anfrage, die vom Benutzer über eines der Kontaktformulare gestellt wird, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden.

- Senden von kommerziellen Werbekommunikationen in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen mit allen gegenwärtigen oder zukünftigen elektronischen oder physischen Mitteln, die kommerzielle Kommunikationen ermöglichen.

2.- Datenerhaltung: Sie bleiben erhalten, solange ein beiderseitiges Interesse besteht, das Ende der Behandlung aufrechtzuerhalten. Wenn sie für diesen Zweck nicht mehr erforderlich sind, werden sie mit angemessenen Sicherheitsmaßnahmen beseitigt, um deren vollständige Zerstörung zu gewährleisten.

3.- Kommunikation der Daten: Der Nutzer wird durch die Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Übertragbarkeit seiner Daten unterstützt. Wie das Recht, einen Antrag bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, www.agpd.es wenn Sie in Betracht ziehen, dass die Behandlung nicht den geltenden Vorschriften entspricht.

Um ihr Recht auszuüben, muss der Nutzer seinen Personalausweis oder Reisepass senden an:

Torres Bus SL, mit CIF B45275922, Adresse C / Polideportivo, 2. 45410 Villanueva de Bogas (Toledo) und E-Mail atorres@torresbus.es

4.- Obligatorische Art der vom Benutzer bereitgestellten Informationen: Benutzer durch das entsprechende Feld wählen, ausdrücklich und frei und akzeptieren eindeutig, dass die Daten die Anfrage vom Provider gerecht zu werden benötigt. Der Benutzer garantiert, dass die persönlichen Daten der Wahrheit entsprechen und ist verantwortlich für alle Änderungen daran in Verbindung steht.

Torres Bus SL informiert die Benutzer ausdrücklich und garantiert ihnen, dass ihre persönlichen Daten in keinem Fall an Dritte weitergegeben werden. Wenn eine persönliche Datenübertragung erfolgt, wird die ausdrückliche, informierte und eindeutige Zustimmung der Benutzer vorab angefordert. .

Alle über den Webservice angeforderten Daten sind obligatorisch, da sie für die Bereitstellung des Dienstes erforderlich sind. Falls nicht alle Daten zur Verfügung gestellt werden, ist nicht gewährleistet, dass die vom Anbieter bereitgestellten Informationen und Dienste angepasst werden ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Sicherheitsmaßnahmen: Gemäß den Bestimmungen der geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten hält der Anbieter alle Bestimmungen der Bestimmungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die in Artikel 5 der RGPD beschriebenen Grundsätze ein.

Es wird garantiert, die Sicherheitsmaßnahmen der RGPD, um die Rechte und Freiheiten der Nutzer zu schützen etabliert geeignete technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt haben zu implementieren und übermittelt sie an die richtigen Informationen, damit sie sie ausüben können.